Katholisch in Hürth Katholisch in Hürth Katholisch in Hürth
Adventskranz2 (c) Julia Oligmüller

Frühschicht im Goldenberg Europakolleg 2019 (c) Julia Oligmüller

Die Frühschichten der Katholischen Jugend Hürth (KJH) finden auch in diesem Jahr wieder statt:

  • 30.11. | 6.30 Uhr | Ernst-Mach-Gymnasium
  • 7.12. | 6.30 Uhr | Martin-Luther-King-Kirche
  • 14.12. | 6.30 Uhr | Albert-Schweitzer-Gymnasium
  • 24.12. | 7.00 Uhr | St. Dionysius

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Frühstück im Anschluss an die Frühschichten.

Das Plakat mit den den Infos dazu ist auf unserer Website nur einen Klick entfernt.

St. Katharina (c) Ignaz Pley

An jedem Samstag um 9 Uhr feiern wir ein Morgenlob
in St. Katharina | Alt-Hürth.

Advent Krippenfoto (c) Julia Oligmüller

Auch in diesem Jahr stehen in verschiedenen Kirchen in Hürth die Krippen schon während der Adventszeit. Diese sind thematisch zu den Texten des Sonntages gestaltet. Wir laden Sie herzlich ein, vor und nach den Gottesdiensten die Krippen zu besuchen und die Bilder zu betrachten.

Krippen, die Sie seit dem 1. Advent besuchen können, finden Sie in folgenden Kirchen:
St. Severin | Hermülheim
St. Katharina | Alt-Hürth
St. Martinus | Fischenich
St. Mariä Geburt | Efferen
St. Dionysius | Gleuel

Ab dem 2. Advent in:
St. Wendelinus | Berrenrath  

Ab dem Weihnachtsfest gibt es in allen unseren Kirchen Krippen, die zur Betrachtung einladen.

Adventskalender an St. Bricitus (c) Julia Oligmüller

Jeden Abend - vom 1. bis zum 24. Dezember - wird um 17:30 Uhr ein neues Türchen an der Kirche St. Brictius "geöffnet": mit täglich neuen Bildern, Filmen und Geschichten - passend zur Adventszeit.

Die Impulse sind über dem Hauptportal der Kirche St. Brictius | Stotzheim zu sehen.

offene Türen (c) wood-3087944_by_photosforyou_pixabay_pfarrbriefservice

Seit über 20 Jahren öffnen Familien aus den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden ihre Türen, damit Begegnungen stattfinden können, damit wir uns miteinander auf die Weihnachtszeit vorbereiten und einstimmen können. Seien Sie neugierig auf Musik – Geschichten – Gedichte – und vieles mehr.  Jede:r Gastgeber:in gestaltet die Offene Türe auf individuelle Weise.

Neben den privaten Gastgebern:innen sind auch in diesem Jahr wieder musische und meditative Angebote in Kirchen aufgelistet.

Eine pdf mit allen Stationen finden sie hier. Die Adressen der privaten Häuser erhalten Sie auf Anfrage unter: zentralbuero@katholisch-in-huerth.de | 02233 99405-0

Eingeladen sind alle Generationen! Die Gastgeber:in freuen sich auf viele gute Momente!

Hier geht es zur Adventsseite für Familien des Erzbistums Kölns.

2_Kreuze-violett (c) auf pixabay: BilliTheCat

Am Donnerstag, 14. Dezember feiern wir um 18.30 Uhr in St. Joseph | Hürth-Mitte eine Bußandacht zum Advent.
Anschließend besteht auch die Möglichkeit zur Beichte.

Mondsichel Kreuz (c) Wunibald Wörle in Pfarrbriefservice

Wir feiern am 2. Advent, den 10. Dezember 2023 um 18:30 Uhr | St. Joseph | Hürth-Mitte einen Evensong.

Der Evensong kommt ursprünglich aus der anglikanischen Tradition als eine Kombination aus Abend- und Nachtgebet mit starkem Akzent auf Musik und (Chor-) Gesang. Mitsingen ist dabei durchaus erwünscht – und da der Chor alles unterstützt und mitträgt,  muss sich auch niemand Sorgen machen über mangelnde stimmliche Fertigkeiten oder fehlende Vorkenntnisse.

Evensong kann bedeuten:
Abend, Dämmerung, Schwellenzeit, die perfekte Zeit also, um das Alte, Gewesene an Gott zurückzugeben und sich auf das Geschenk des neuen Tag bzw. der neuen Woche einzustimmen.
Zur Ruhe kommen, die Seele in einem liturgischen Rhythmus aus Musik und Wort fallen zu lassen.
Themen des eigenen Lebens in alten Bibel- oder Psalmentexten wiederzufinden.

Der Geistliche Chor lädt jeden 2. Sonntag im Monat um 18.30 Uhr zum Evensong nach St. Joseph ein.

Einfach mal vorbeikommen und riskieren, der Seele etwas Gutes zu tun.

Text | Christiane Müller (Geistlicher Chor)

 

Katholischer Kirchengemeindeverband Hürth

Severinusstraße 61-63
50354 Hürth | Hermülheim

Wort für die Woche

Wort für die Woche

29. Februar 2024, 12:00
Ausruhen bei Gott durch das Beten mit dem Herzen
Weiter lesen

Social Media