FischNET

Die Jugendberufshilfe FischNET bietet ein umfangreiches Spektrum an Hilfestellungen an, um junge Menschen beim Übergang von der Schule in den Beruf zu begleiten. Dabei sollen die Jugendlichen einen vertieften Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt erhalten, damit sie sich besser auf die Berufswahl vorbereiten können. FischNET bietet sozialpädagogische Unterstützung im Rahmen der vertieften Berufsorientierung an und begleitet Jugendliche bei der Suche nach einer Ausbildung, einem Praktikum oder einer weiterführenden Schule.

Die Sprechstunden finden in der Friedrich-Ebert-Realschule, Gesamtschule Hürth sowie im FischNET-Büro, Bonnstraße 32 statt. Die Beratung ist kostenlos. Beratungsinhalte sind:

  • Vertiefte Berufsorientierung
  • Bewerbungsmanagement
  • Vermittlung berufsrelevanter Softskills
Logo-FischNET_jpg_1619398361

Für Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 27 Jahren, die aus den unterschiedlichsten Gründen noch keinen Zugang zur Berufsorientierung gefunden haben, bieten wir ebenfalls die Möglichkeit unser Angebot in Anspruch zu nehmen. Dieses Projekt wird gefördert durch die Marga und Walter Boll-Stiftung.

Die offenen Sprechstunden finden im Goldenberg Berufskolleg Alt-Hürth als auch im FischNET-Büro, Bonnstraße 32 statt. Auch diese Beratung ist kostenlos. Bitte kontaktieren Sie hierzu bei Interesse Frau Wagner.

Gerne vermitteln wir Ihnen telefonisch einen Termin für unsere Sprechstunde.

FischNET wird gefördert durch: Bundesagentur für Arbeit, Erzbistum Köln, Stadt Hürth, Martinushilfe e.V., LIGHT STIFTUNG der ALFRED TALKE GmbH Co. KG

Ansprechpartner

Christina Berghoff-Hein
Einrichtungsleitung
Telefon: 0157 77533493
E-Mail: christina.berghoff-hein@kja.de

Guido Leicht
Pädagogische Fachkraft
Telefon: 0157 77533806
E-Mail: guido.leicht@kja.de

Anfahrt: FischNET | Bonnstr. 32 (Haltestelle Kirchenzentrum) | 50354 Hürth
Weitere Infos

Katholischer Kirchengemeindeverband Hürth

Severinusstraße 61-63
50354 Hürth | Hermülheim

Blog | Aktuelles

Wort für die Woche

24. September 2020 14:00
Danke .. und auf Wiedersehen ...
Weiter lesen

Aus dem Nähkästchen einer Lektorin

19. September 2020 12:00
hat Dorothea Klein ihre Blogreihe überschrieben, in der sie persönliche Einblicke in ihre langjährige Tätigkeit als Lektorin gibt, heute zur ...
Weiter lesen

Social Media