Katholisch in Hürth Katholisch in Hürth Katholisch in Hürth

Sommerfahrten 2023

Ferienfahrten - Am Strand (c) Anna Wolters

Die Termine für unsere Ferienfahrten 2023 stehen fest:  

  • Das Sommercamp führt zu Beginn der Sommerferien in die Jugendherberge in Gerolstein in die Eifel. Termin für die Fahrt ist Samstag, 24. Juni, bis Freitag, 30. Juni 2023. Alle regulären Plätze sind vergeben. Es gibt eine Warteliste.
  • Für die Jugendfahrt geht es endlich wieder "ab in den Süden": Von Donnerstag, 6. Juli, bis Donnerstag, 20. Juli 2023 verbringen die Teilnehmenden die Mitte der Sommerferien im Camp Medulin in Kroatien, direkt am Meer gelegen. 
  • Auch die Ferienfreizeit fährt Richtung Süden - bleibt allerdings wie gewohnt in Deutschland: Es geht vom Sonntag, 23. Juli, bis Mittwoch, 2. August 2023 nach Biberach an der Riß - zwischen Ulm und dem Bodensee gelegen.

Beim Sommercamp können Kinder zwischen 8 und 13 Jahren, bei der Ferienfreizeit zwischen 9 und 13 Jahren mitfahren; 14-Jährige nehmen wir auf Anfrage mit. Für die Jugendfahrt gilt die Altersgrenze 14 bis einschließlich 17 Jahre.

Veranstalter der Fahrten ist die Kolpingjugend Hürth in Zusammenarbeit mit der der Katholischen Jugend Hürth und "Katholisch in Hürth".

Mehr Infos zu den Ferienangeboten 2023:

Spiel und Spaß beim Sommercamp (c) Noah Schiel

Sommercamp – das bedeutet eine Woche wegfahren und ein cooles Ferienprogramm erleben. 2023 planen wir, zu Beginn der Sommerferien (Samstag, 24. Juni bis Freitag, 30. Juni) die Zeit in der und um die Jugendherberge Gerolstein in der Eifel zu verbringen. Das Haus mit großen Räumlichkeiten und vor allem das weitläufige Gelände mit Sportplätzen und Spielgeräten - alles in Ortsrandlage - bieten beste Voraussetzungen für ein spannendes Spiel- und Spaßprogramm. Dabei erwarten euch unter anderem Aktions- und Geländespiele, (vielleicht auch) Lagerfeuer und Nachtwanderung oder Fernsehspielshows. Beste Voraussetzungen für eine erlebnisreiche Woche in den Sommerferien!

Zum Reisepreis können wir derzeit keine genauen Angaben machen, da wir nicht wissen, ob auch im nächsten Jahr die Sonderzuschüsse "Aufholen nach Corona" wieder zur Verfügung stehen. Sollten wir diese Sonderzuschüsse nicht bekommen, wird sich der Reisepreis bei ca. 260 Euro bewegen; mit "Aufholen nach Corona" würde es deutlich günstiger.

Im Preis inbegriffen sind - neben dem Programm und der Betreuung - die Übernachtung (in Mehrbettzimmern) und Vollpension in der Jugendherberge Gerolstein sowie die Hin- und Rückfahrt.

Die Leitung der Fahrt hat der erfahrene Jugendleiter Stefan Olligschläger - zusammen in einem Team von ausgebildeten und geschulten Jugendleiter*innen der Katholischen Jugend Hürth (KJH) und Kolpingjugend Hürth.

Mitfahren können 8- bis 13-jährige Kinder und Jugendliche. 

Gruppenfoto Ferienfreizeit Mölln 2022 (c) Kolpingjugend Hürth

Dieses Mal fährt die Ferienfreizeit Richtung Süden. Wir sind zu Gast in der Jugendherberge in Biberach an der Riß - zwischen Ulm und Friedrichshafen am Bodensee gelegen. Dort stehen 11 Tage voller Spiel und Spaß auf dem Programm - in und rund um die Jugendherberge, der Umgebung oder auch in der nahen Innenstadt. Das Hallen- und das Freibad sind direkt um die Ecke. Mit dem Zug bieten sich zwei Ausflüge nach Ulm oder nach Friedrichshafen an den Bodensee an - ob in Biberach oder bei den Ausflügen - ein erlebnisreiches Programm ist also garantiert.

Zum Reisepreis können wir derzeit keine genauen Angaben machen, da wir nicht wissen, ob auch im nächsten Jahr die Sonderzuschüsse "Aufholen nach Corona" wieder zur Verfügung stehen. Sollten wir diese Sonderzuschüsse nicht bekommen, wird sich der Reisepreis bei ca. 590 Euro bewegen; mit "Aufholen nach Corona" würde es deutlich günstiger.

Im Preis inbegriffen sind - neben dem Programm und der Betreuung - die Übernachtung (in Mehrbettzimmern) und Vollpension in der Jugendherberge Mölln sowie die Hin- und Rückfahrt im Bus oder mit der Bahn.

Die Leitung der Fahrt hat der erfahrene Jugendleiter Jonas Pütz - zusammen in einem Team von ausgebildeten und ebenfalls erfahrenen Jugendleiter*innen der Katholischen Jugend Hürth (KJH) und Kolpingjugend Hürth. Unterstützt wird das Team von Pastoralreferent Alexander Daun.

Mitfahren können 9- bis 13-Jährige. 14-Jährige nehmen wir auf Anfrage mit.

 

Jugendfahrt Italien 2019 (c) Anna Wolters

Nach vier Jahren geht es mit der Jugendfahrt endlich wieder ab in den Süden. Wir steuern vom 6. bis 20. Juli 2023 (in der Mitte der Sommferien) das Camp Medulin auf der Halbinsel Istrien in Kroatien an. Im Camp, das direkt am Meer gelegen ist, haben wir einen eigenen Bereich. Zum nächst größeren Ort Medulin mit seiner Hafenpromenade und Geschäftensind es nur 2 Kilometer.

Wir übernachten in Komfortzelten mit Holzfußboden und VOYAGE-Betten, haben einen eigenen Gruppenbereich und können den Pool auf dem Campinggelände mitnutzen. Wie immer gibt es natürlich ein tolles Programm mit Ausflügen, Aktionen, Spielen und Abendshow mit der gesamten Gruppe.

Zum Reisepreis können wir derzeit keine genauen Angaben machen, da wir nicht wissen, ob auch im nächsten Jahr die Sonderzuschüsse "Aufholen nach Corona" wieder zur Verfügung stehen. Sollten wir diese Sonderzuschüsse nicht bekommen, wird sich der Reisepreis bei ca. 660 Euro bewegen; mit "Aufholen nach Corona" würde es deutlich günstiger.

Im Preis inbegriffen sind - neben dem Programm und der Betreuung - die Übernachtung und Vollpension sowie die Hin- und Rückfahrt im Bus (12 Übernachtungen vor Ort, 2 Nächte als Nachtfahrt im Bus).

Die Leitung der Fahrt hat der erfahrene Jugendleiter Sebastian Müller - zusammen mit einem Team aus ebenfalls erfahrenen und geschulten Betreuerinnen und Betreuern der Katholischen Jugend Hürth (KJH) und der Kolpingjugend Hürth.

Mitfahren können Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren.

Die Reservierung für unsere Fahrten ist seit dem 13. Dezember 2022, 18.00 Uhr - online hier auf der Website möglich. Nachdem Sie sich dort registriert haben, senden wir Ihnen eine Reservierungsbestätigung - ggfs. mit der Angabe des (Warte-)Platzes. Es gibt keine automatische Bestätigung. Wir senden Ihnen diese Mail individuell - bitte haben Sie Verständnis, dass das schon mal ein paar Tage dauern kann.

Die Verträge schließen wir zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Fördermöglichkeiten und der endgültige Reisepreis feststehen. Wir bitten Sie, nur bei ernsthaftem Interesse die Reservierung vorzunehmen.

Ursula Stähler, Pfarramtssekretärin im Büro St. Mariä Geburt, kümmert sich um das Organisatorische unserer Fahrten und hilft bei Fragen gerne weiter: Katholischen Pfarrbüro St. Mariä Geburt, Frongasse 8, 50354 Hürth-Efferen, Telefon 0 22 33 | 963 22 11, E-Mail.: st.mariaegeburt@katholisch-in-huerth.de

Inhaltliche Infos zu unseren Fahrten geben die Leitungsteams der Fahrten per E-Mail:

Auch Pastoralreferent Alexander Daun ist bei Fragen rund um die Fahrten und für eine individuelle Förderung ansprechbar. Die Kontaktdaten stehen am Ende der Seite.

Zu unseren Reisepreisen:

  • Wir möchten möglichst vielen Kindern und Jugendlichen eine Teilnahme an unseren Fahrten ermöglichen. Deshalb beraten wir bei all unseren Fahrten gerne zu einer individuellen Förderung. Sprechen Sie uns gerne an.
  • Der Preis für die Fahrten würde ohne die Spenden von Privatpersonen, Firmen, Vereinen, dem Einsatz unserer ehrenamtlichen Betreuer*innen und der Finanzierung aus Eigenmitteln deutlich höher ausfallen. Wenn auch Sie einen zusätzlichen Beitrag dazu leisten möchten und können, freuen wir uns über jede Spende. Bei der Anmeldung haben Sie die Möglichkeit, mehr für die Fahrt zu zahlen. Dafür stellen wir auf Wunsch eine Spendenquittung aus.
  • Die städtische Förderung können wir nur für Teilnehmende aus Hürth beantragen, für Kinder und Jugendliche aus anderen Städten erhalten wir diese nicht. Deshalb erheben wir in diesen Fällen einen Aufschlag von 5 € pro Reisetag. Für das Sommercamp sind dies 30 Euro; für die Ferienfreizeit und die Jugendfahrt jeweils 55 Euro.
  • Kolping-Mitglieder erhalten bei allen Fahrten einen Rabatt.

Auch bei uns: keine Fahrt ohne rechtliche Regelungen. Alle Infos dazu erhalten Sie mit dem Reisevertrag.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an den Fahrten einer möglichen 3G-, 2G- oder 2Gplus-Regelung unterliegen kann. Sollte vor Fahrtbeginn ein PCR- oder Schnelltest erforderlich sein, werden die Kosten von uns nicht übernommen. Näheres regelt der Reisevertrag.

Für unsere Fahrten gibt es ebenfalls einen "Sicherungsschein für Pauschalreisen", den wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen.

Jugend- und Kinderfahrten | Aktuelle Infos auf Facebook

Wochenendfahrt "Ferienfreizeit kompakt"

(c) Anna-Lena Weber

Zu unserem Fahrtenprogramm gehört in normalen Zeiten ein "Ferienfreizeit kompakt"-Wochenende: 3 Tage wegfahren zum Ausprobieren oder zum Freundinnen und Freunde wieder treffen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist aktuell kein "Ferienfreizeit  kompakt"-Wochenende in Planung.

Zuletzt waren wir im Herbst 2019 in Gerolstein: 36 Kids und 10 Betreuerinnen und Betreuer haben Mitte November dort drei schöne Tage in der Eifel verbracht. Auf unserer Facebook-Seite und im Instagram-Account gibts ein paar Eindrücke davon.

Ihr Kontakt zu uns

Stähler (c) Norbert Wallrath

Ursula Stähler

Anmeldung und Organisatorisches

Frongasse 8
50354 Hürth