Katholisch in Hürth Katholisch in Hürth Katholisch in Hürth

Im christlichen Glauben ...

14.09.23, 12:00

Er vermittelt uns eine Lebensweisheit, ein Licht, um den Sinn des Lebens zu erkennen. „Wer sein Leben retten will, wird es verlieren; wer aber sein Leben um meinetwillen verliert, wird es finden“, sagt Jesus (Mt 16, 25). Letztendlich geht es darum, das Leben zu finden, das Leben zu retten, glücklich zu sein, in Frieden leben, und das für immer, ohne Grenzen. Ja, wir sind geboren, um ewig zu leben. 

Und wie erreicht man das? Dazu ist der Sohn Gottes Mensch geworden. Jesus Christus hat uns durch sein Leben, durch seine Worte und Werke, und nicht zuletzt durch seinen Kreuzestot und seine Auferstehung den Weg gezeigt. Am letzten Donnerstag (14. September) feierten wir das Fest der Kreuzerhöhung. Darin wird das Ostergeheimnis zusammengefasst: Tod und Auferstehung. Das christliche Symbol dazu ist das Kreuz. Seine kostbarste Frucht: die Sendung des Heiligen Geistes, Spender des Lebens und des Friedens, die Person der Liebe und Quelle des Glücks. Wer den Heiligen Geist in sich hat, hat die Lebensweisheit erreicht und strahlt sie aus, auf dass ihr Licht auch andere erreichen möge.

Der Christ ist durch sein Leben Zeuge davon. Selig ist er, wenn er am Ende seines Lebens auf Erden dazu stehen kann. Wie schmerzhaft ist es, in dem Moment mit leeren Händen zu sein oder gar mit einer drückenden Last von falschen Entscheidungen und schlechten Werken. Und dennoch lässt uns Gott nicht im Stich oder alleine. Durch seine Barmherzigkeit schenkt er uns immer wieder die Möglichkeit eines Neustarts. Egal ob wir morgens, vormittags, nachmittags oder abends zu Gottes Weinberg arbeiten gehen, wir werden immer den unverdienten uns von Gott geschenkten Lohn erhalten (vgl. Mt 20, 1-16).

Lassen wir also im Vertrauen unsere Vergangenheit in Gottes barmherzigen Händen, überlassen wir zuversichtlich unsere Zukunft seiner göttlichen Weisheit und Vorsehung und gehen wir entschieden und froh im heutigen Alltag auf den schmalen Weg der Liebe zu Gott und zu unseren Mitmenschen, denn das ist ohne Zweifel der Weg zum ewigen Leben.

Katholischer Kirchengemeindeverband Hürth

Severinusstraße 61-63
50354 Hürth | Hermülheim

Wort für die Woche

Pressemitteilung 9.2023 Eröffnung Lotsenpunkt in Hürth

25. September 2023, 10:30
Eröffnung Lotsenpunkt in Hürth
Weiter lesen

Social Media