Berufung

Der Hörende (c) Paulus Decker in Pfarrbriefservice

Als Jesus die Straße entlangging, sah er Matthäus in seiner Zollstation sitzen. »Komm mit und folge mir nach«, sagte er zu ihm. Und Matthäus stand auf und folgte ihm nach.“ (Mt 9,9)

So leicht wie Matthäus fällt es nicht jedem, der oder die sich damit beschäftigt, in den Dienst der Kirche einzutreten. Sei es als Priester, Diakon, Ordensfrau oder -mann, Gemeindereferent oder –referentin und Pastoralreferent oder Pastoralreferentin - Möglichkeiten gibt es viele.

Gerade in dieser Zeit gilt eine Entscheidung für die Kirche unpopulär.

Was sagen die anderen? Finde ich damit für mich den richtigen Weg? Kann ich meine Talente im Rahmen kirchlicher Bedingungen entfalten? Was hat Gott mit mir vor?

Um diese und viele weitere Fragen zu beantworten und Interessierten eine Hilfestellung zu geben, hat das Erzbistum Köln das Berufungsportal ins Leben gerufen. Hier berichten Menschen, die ihren Platz in einem pastoralen Dienst gefunden haben. Zusätzlich wird jederzeit eine persönliche und ergebnisoffene Begleitung angeboten.

Katholischer Kirchengemeindeverband Hürth

Severinusstraße 61-63
50354 Hürth | Hermülheim

Blog | Aktuelles

Kleiner Leitfaden Liturgie

20. Juli 2019 12:00
Was feiern wir eigentlich, wenn wir sonntags die Hl. Messe mitfeiern? Heute erläutert der Leitfaden den Bußakt und das Kyrie.
Weiter lesen

Pressemitteilung: Junger Chor TonArt startet ins Jubiläumsjahr

15. Juli 2019 11:00
Hürth-Hermülheim. „Ich war positiv überrascht und sehr erfreut, als dann tatsächlich 50 an Chormusik interessierte Frauen und Männer ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns